Eule und Lala entdecken die Welt

Weihnachtsplätzchen

Ein süßer Duft schwebt durch das Haus. Lala und ich kennen den Geruch gar nicht. Da gehen wir doch einmal dem leckeren Duft nach. Er führt uns in die Küche. Mama backt Plätzchen. Sie knetet Teig. Dann rollt sie ihn aus und sticht mit Förmchen die Figuren aus.

Es sind Sternchen, Kugeln, Stäbchen, Kringel und kleine Weihnachtsmännchen.

 

Ich sitze auf der Fensterbank.

Lala ist auf einen Stuhl gesprungen.

Jetzt können wir alles sehen.

Fensterbank Eule 2

Wir passen genau auf, was unsere Mama da macht.

 

Lala auf dem Stuhl

Das Backblech kommt in den Ofen, und dann passiert gar nichts mehr. Mama räumt auf.

Als wir beide fast eingeschlafen sind, holt Mama das Blech aus dem Ofen. Und da riecht es wieder!!!! Ganz toll und ganz lecker.

Lala wollte auf den Tisch springen, aber das dürfen wir nicht.

Mama sagt: "Ihr könnt nachher einmal probieren, wenn die Plätzchen kalt sind."

Mama hat ein Plätzchen geteilt, und jede bekam ein Stückchen.

Plätzchen sind gar nicht lecker.Wir mögen lieber Katzenfutter.

 

 

 


Preisausschreiben:

Hier kann auch eine Geschichte, ein Gedicht oder ein Bild von dir stehen.

Für alle eingesandten Bilder, Geschichten und Gedichte erhaltet ihr ein Buch. Die Zusendungen erfolgen immer am Monatsende.

Machmibei  unserePreisausschreiben!

Zu allen Geschichten dürft ihr Bilder malen. Ihr könnt aber auch selbst eine Geschichte schreiben, und dann schickt ihr uns eure Werke.
Alle Einsendungen werden belohnt, entweder mit einem Buch oder mit der Veröffentlichung in unserer Zeitung.

Jeder kann bei uns mitmachen, groß oder klein. Mehr erfahrt ihr im Impressum.

 

Zum Seitenanfang